SAPV Südfranken | SAPV Südfranken - Home
Spezialisierte, ambulante Palliativversorgung, SAPV Südfranken in den Landkreisen Roth und Weißenburg-Gunzenhausen
Spezialisierte, ambulante Palliativversorgung, SAPV Südfranken, Zeit, Begleitung, Lebensqualität
15847
home,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-15847,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,footer_responsive_adv,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-16.7,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive

Palliative Care

Die allermeisten schwerstkranken Menschen möchten am Ende ihres Lebens 
am liebsten bis zuletzt in ihrer vertrauten Umgebung bleiben, zu Hause oder in ihrem Pflegeheim.

 

Allerdings scheitert dieser Wunsch immer wieder an einer adäquaten ambulanten palliativen Betreuung, besonders wenn eine aufwändige Versorgung erforderlich ist. Diese Lücke schließt nun das SAPV Team Südfranken in den Landkreisen Roth und Weißenburg-Gunzenhausen.

 

Ihre Wünsche und Bedürfnisse stehen für uns im Vordergrund. Wir möchten dazu beitragen, dass Sie sich voll und ganz wahrgenommen fühlen. Sie sollen Ihre Vorstellungen soweit wie möglich in dem von Ihnen gewählten Umfeld umsetzen können. Wir unterstützen Sie und Ihre Angehörigen mit unserer fachlichen Kompetenz. Unser Ziel ist, dass das Leben für Sie bis zum Ende lebenswert ist.

Bild Palliative Care

Was ist SAPV?

SAPV ist die Abkürzung für Spezialisierte Ambulante PalliativVersorgung.

 

Die spezialisierte ambulante Palliativversorgung (SAPV) dient dem Ziel, die Lebensqualität und die Selbstbestimmung schwerstkranker Menschen zu erhalten, zu fördern und zu verbessern und ihnen ein würdevolles Leben bis zum Tod in ihrer vertrauten häuslichen Umgebung oder in einer stationären Pflegeeinrichtung zu ermöglichen. Sie ist ein ergänzendes Angebot zur bisherigen Versorgung durch Haus- und Facharzt sowie Pflegedienste und stationäre Pflegeeinrichtungen.

 

Die spezialisierte ambulante Palliativversorgung richtet sich an Palliativpatienten und deren soziales Umfeld, wenn die Intensität oder Komplexität der aus dem Krankheitsverlauf resultierenden Probleme den Einsatz eines spezialisierten Palliativteams notwendig macht.

 

Im Vordergrund steht die medizinische und pflegerische Zielsetzung, Symptome und Leiden einzelfallgerecht zu lindern. Neben der Betreuung der betroffenen Patienten werden auch deren Angehörige unterstützt.

2

Landkreise

15

Mitarbeiter

365

Tage rund um die Uhr Betreuung